Logistik: Produkte

HERE Tracking für äußerst präzise End-to-End-Ortung

Cargo Tracking
Bild: pixabay.de

Innerhalb eines Jahres verlieren Schifffahrtsunternehmen im Durchschnitt über tausend Container auf See. Im selben Zeitraum leitet die Luftfahrtindustrie mehr als 20 Millionen Gepäckstücke zeitweise fehl, und Unternehmen verlieren Milliarden Euro durch gestohlene oder ineffizient transportierte Fracht. Präzises Tracking könnte helfen: Ein verbesserter Einblick in den Transportverlauf verschickter Güter, sowohl in der Eingangs- als auch der Ausgangslogistik, kann die Effizienz signifikant steigern. Diese Sichtbarkeit hilft Unternehmen und Logistikmanagern, Fehlleitungen und Verzögerungen zu verringern sowie Produktionskapazitätsverluste und Versandkosten zu reduzieren. Gleichzeitig können sie Kapazitäten echtzeitnah neu planen.

HERE Tracking hilft die Logistikeffizienz zu steigern

HERE Tracking ist eine cloudbasierte Plattform-as-a-Service (PaaS)-Lösung, die mit niedrigem Energiebedarf in Echtzeit die hochgenaue Ortung von Gütern, Geräten und Personen, sowohl im Innen- als auch Außenbereich, ermöglicht. HERE Tracking hilft Nutzern, die Position von Gegenständen in Raum und Zeit genau und verlässlich nachweisen zu können – sowohl in Echtzeit als auch im historischen Verlauf.

Der Dienst, der auf der HERE Open Location Platform basiert, vereint verschiedene Funktionen und Technologien, um Systemintegratoren, ERP-Anbietern (Enterprise Resource Planning), Systemanbietern für End-to-End-Tracking sowie Entwicklern eine leicht integrierbare Lösung zu bieten, die die Probleme ihrer Kunden mit minimalem Anpassungsaufwand löst. Diese enthalten:

  • Qualitativ hochwertige Karten für Gebäude und Außengelände mit Geocoding-Funktion;
  • Besonders präzise, energiesparende Technologie zur Positionsbestimmung für Indoor und Outdoor mit Offline-Unterstützung, die herkömmlichen Tracking-Geräten aufgrund eines überlegenen Batteriemanagements eine längere Lebensdauer ermöglicht;
  • Programmierschnittstellen für Ortung und Geo-Fencing;
  • Analyse-APIs und Visualisierungswerkzeuge.

Leon van de Pas, Senior Vice President Internet of Things bei HERE Technologies: „HERE Tracking beantwortet grundlegende Fragen wie: Wo genau ist meine Lieferung? Wann kommt sie an? Wie wurde sie transportiert? Und hat sie den vorher festgelegten Weg genommen? Wir können dabei helfen, die Sichtbarkeit und Verfolgbarkeit enorm zu steigern, und dadurch Organisationen dabei zu unterstützen, Geld zu sparen und Ausschuss zu verringern.“

Erminio Di Paola, Head of Tracking bei HERE Technologies: „Beim Tracking geht es im Wesentlichen um das Management von Waren und Gütern. Viele Organisationen tun sich damit schwer, da dies sehr kostspielig ist. Gerade die Kosten und die Größe der Batterien, die benötigt werden, um Tracking-Hardware über Tage und Monate mit Strom zu versorgen, machen es für die meisten unerschwinglich. Unsere einzigartige Technologie ermöglicht es, den Batterieverbrauch drastisch zu reduzieren. Das führt zu kleineren Batterien und niedrigeren Kosten, was Tracking heute zu einer zukunftsfähigen Lösung für eine Vielzahl von Anwendungsfällen und Szenarien macht.“

Neben der Warenverfolgung und multimodalen Logistik kann der Dienst auch bei

  • Anwendungen des Smart Office und der Smart Factory (Industrie 4.0) unterstützen, ebenso beim
  • Geräte-Tracking für Baufirmen, bei
  • On-Demand-Diensten zum Beispiel für die Lieferung von Lebensmitteln, bei der
  • Organisation und Koordination von Ersthelfern sowie bei
  • Anwendungen für Eltern, rechtliche Betreuer und Haustierbesitzer, um zu wissen, wo sich Kinder, ältere oder hilfsbedürftige Angehörige oder Haustiere befinden.
Erste Partner sind Airoha und Concox

HERE arbeitet mit Airoha, der IoT-Sparte des Fabless-Halbleiterherstellers MediaTek, sowie mit der Concox Information & Technology Co., Ltd, einem führenden Entwickler und Hersteller professioneller Telematik- und kabelloser Kommunikationsprodukte, zusammen. HERE Tracking soll in künftige Concox Tracking-Produkten mit ausgewählten Chipsets von Airoha/MediaTek integriert werden.


Verwandte Artikel:
Container-Tracking aus der Cloud
Projekt CairGoLution – Mehr Sicherheit für Luftfracht
Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette
Mehr Sicherheit in der Luftfrachtkette


Hinweis gem. European General Data Protection Regulation: Diese Seite setzt für einige Funktionen – Mail-Nachrichten an uns sowie den Archiv-Zugriff – ein Cookie in Ihrem Browser. Es kann jederzeit durch Sie im Browser gelöscht werden. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden? JA | NEIN
628