Das Magazin

Internationales Verkehrswesen Ausgabe 4 | 2022

Internationales Verkehrswesen 4 / 2022

Infrastruktur und ihre Nutzer

Erkenntnisse, Strategien – und die Akzeptanz
politischer Maßnahmen zur Mobilitätswende

Inhalt als PDF | Ausgabe bestellenHeft abonnieren


AUS DEM INHALT


Die Heraus­forderung der Infrastruktur
– Standpunkt –
Kay W. Axhausen

(Beitrag lesen)

IM FOKUS

Meldungen in Kürze
Ausbau der Bahnstrecke Ulm – Augsburg beginnt | Internationale Forschung zu nachhaltigem Flugbenzin | Tunnelmündungen mit Künstlicher Intelligenz sicherer machen | Mittelschwerer H2-Brennstoffzellen-LKW mit Hakengerät vorgestellt | Lithium-Gewinnung aus Meerwasser | Neue Ladekrane für die Schiene | Neue Forschungskooperation zum Schutz kritischer Infrastrukturen | Shell erweitert sein Angebot für Lösungen zur E-Mobilität | Hamburg wird Test-Stadt für autonome LKW in Europa | Lieferdrohnen sollen Nahversorgung im ländlichen Raum verbessern

POLITIK

Billiger ist nicht automatisch besser
„Kontrapunkt“ | Meinung
Alexander Eisenkopf
(Beitrag lesen)

Klimafinanzierung für die Verkehrswende
Die Internationale Klimaschutzinitiative fördert seit fast 14 Jahren nachhaltige Mobilität
Hannah Eberhardt
Daniel Bongardt
Claudia Alvarez

Das 9­-Euro­-Ticket: Verkehrspolitik oder Sozialpolitik?
Eine Bewertung aus Frankfurter Sicht
Kai Dietl
Tom Reinhold

WISSENSCHAFT

Push & Pull: Aktueller Forschungsstand
Ergebnisse einer Literaturanalyse der internationalen Diskussion
Martina Hekler
Fabian Drews
Carsten Gertz
Oliver Schwedes

INFRASTRUKTUR

Aktiv mobil und vernetzt mobil – statt Auto­-mobil
Hartmut Topp

Grüne Instandhaltungsflotte für Österreichs Bahnnetz
Christian Adamiczek
Jakob Raffel

Räumliche Effekte reaktivierter Bahnstrecken
Wie die Reaktivierung von Schienenstrecken den ländlichen Raum stärken kann
Maximilian Rohs
Mathis Lepski
Gabriel Flore

WISSENSCHAFT

Reduzierung des öffentlichen Parkraums
Interviewstudie zu Maßnahmenakzeptanz in europäischen Metropolen
Lukas Rapp
Tim Wörle
Martin Kagerbauer

LOGISTIK

Auswirkungen von Innovationen auf Planungsmethoden im intermodalen Transport
Klimaziele erfordern veränderten Modal Split
Ralf Elbert
Raphael Hackober

WISSENSCHAFT

Infrastrukturveränderung durch Omni­-Channel-­Modelle
Analyse der notwendigen Distributionsinfrastruktur­-Anpassungen aufgrund der zukünftigen Transformationen von B2B-­ und B2C­-Prozessen im Zuge des wachsenden Online-­Handels
Boris Zimmermann
Niklas Winter

MOBILITÄT

Ridepooling unter Einfluss des 9­-Euro-­Tickets
Auswirkungen auf die Nachfrage von geteilten Mobilitätsdiensten am Beispiel von Moia
Christof Pfundstein
Tim Sadler
Nico Kuehnel
Felix Zwick

GGG­-Klassen für Fahrzeuge
Klassifizierung nach Größe, Gewicht und Geschwindigkeit und die Begründung von Feinmobilität
Konrad Otto-Zimmermann
Sophie Elise Kahnt
Jori Milbradt
Carsten Sommer

Spurwechsel in Afrika
Die globale Verkehrswende kann nur gemeinsam mit Afrika realisiert werden
Verena Knöll
Daniel Bongardt

TECHNOLOGIE

Schutz digitaler Bahntechnik
Neue Signal­ und Kommunikationselektronik bietet Angriffsfläche für Vandalismus und Cyber­Attacken
Mustafa Karabuz

Digitaler Streckenatlas
Was die Bahn vom Bauwesen lernen kann
Thomas Langkamm

WISSENSCHAFT

Towards Vision Zero
V2X Communication for Active Vulnerable Road User Protection
Fabian de Ponte Müller
Estefania Munoz Diaz
Stephan Sand
Clarissa Böker
Lukas Merk

FORUM

Ist meine Mobilitätsentscheidung eine Frage der Moral?
Standpunkt
Henning Tegner


Inhalt als PDF | Ausgabe bestellen | Heft abonnieren