Das Magazin

Internationales Verkehrswesen – Ausgabe 2 | 2017

Internationales Verkehrswesen (69) 2 | April 2017

April 2017 | Transportströme steuern –
Strukturen effizienter nutzen


AUS DEM INHALT:
POLITIK

„Wir brauchen keinen Plan B“
Im Gespräch: Erich Staake,  Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG
Interview lesen

Güterbahn zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Der rechtliche Rahmen zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene
Bernd H. Kortschak

INFRASTRUKTUR

Autobahngesellschaft und öffentlich-private Partnerschaft
Andreas Kossak

Parken in Japan
Kay W. Axhausen
Makoto Chikaraishi
Hajime Seya

LOGISTIK

Entsorgungsverkehre auf dem Wasser
Löst das Binnenschiff den Entsorgungsdruck in der Landwirtschaft?
Thomas Decker

Autonomes Rangieren auf der Bremischen Hafeneisenbahn
Innovationen auf der letzten Meile im Bahnverkehr
Iven Krämer
Frank Arendt

FTI-Potenziale an Schnittstellen für Air Cargo
Schnittstellen zwischen Logistik, Landverkehr und Luftfahrt entlang der Air-Cargo-Transportketten
Heinz Dörr
Viktoria Marsch
Andreas Romstorfer

Luftfracht der Zukunft
Neue Modelle integrierter Logistikketten am Beispiel des Flughafens München
Marie-Louise Seifert
Andreas Schmidt
Korbinian Leitner

Gute Hoffnung am Kap
Südafrika investiert Milliarden in die Logistik-Infrastruktur
Dirk Ruppik

Elektrifizierungspotential kommerzieller Kraftfahrzeug-Flotten im Wirtschaftsverkehr
Wulf-Holger Arndt
Norman Döge

Die letzte Meile neu gedacht
Logistik als Gemeinschaftsprojekt des Einzelhandels
Patrick Schulte

Güter auf die Bahn?
Standpunkt
Dirk Engelhardt

WISSENSCHAFT

Bewertung innovativer Verkehrskonzepte
Eine Wirkungsabschätzung für die flächendeckende Einführung des Lang-LKW
Niels Schmidtke
Laura Baumann
Karl-Heinz Daehre
Fabian Behrendt

Beitrag des Schienengüterverkehrs zur Energiewende
Ergebnisse einer Studie zu Verlagerungspotenzialen auf den Schienengüterverkehr in Deutschland
Anika Lobig
Gernot Liedtke
Wolfram Knörr

MOBILITÄT

Entwicklungstrends bei ausgewählten europäischen Fluggesellschaften
Katrin Kölker
Steffen Wenzel
Peter Bießlich
Bernd Liebhardt
Klaus Lütjens
Volker Gollnick

Mobilitätsmonitor Nr. 4 – April 2017
Benno Bock
Lena Damrau
Bert Daniels
Julia Epp
Frank Hunsicker
Sina Nordhoff
Christian Scherf
Robert Schönduwe
Benjamin Stolte
Vipul Toprani

Änderungen im Verkehrsverhalten? Ein Faktencheck
Markus Schubert
Ralf Ratzenberger

Autonome Autos und öffentlicher Nahverkehr – Zukunft realistisch einordnen
Andreas Kossak

WISSENSCHAFT

Sozio-ökonomische Wirkungen der Flughäfen in Deutschland
Forschungsstand und kritische Bewertung
Jens Hujer

Verkehrssystemforschung am DLR – Mobil in Deutschland 2040
Teil 2: Die Szenarien des VEU-Projekts
Stefan Seum
Mirko Goletz
Tobias Kuhnimhof

TECHNOLOGIE

NGT CARGO – Schienengüterverkehr der Zukunft
Joachim Winter
Mathias Böhm
Gregor Malzacher
David Krüger

Digitale Lösungen für den Schienengüterverkehr von morgen
VTG AG vernetzt ihre gesamte europäische Waggonflotte
Niko Davids

Smart Data verkürzen Fahrzeiten
Felix Köbler

„Ihre Route wird neu berechnet“
Wie Big Data den Warenverkehr optimiert
Johannes Glossner
Dieter Wallmann

Auf digitalen Wegen
Sendungsverfolgung
Elena Wagner


Das komplette Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 2 | 2017 können Sie hier als PDF herunterladen.


Diese Ausgabe als Einzelheft bestellen  |   Internationales Verkehrswesen abonnieren

Hinweis gem. European General Data Protection Regulation: Diese Seite setzt für einige Funktionen – Mail-Nachrichten an uns sowie den Archiv-Zugriff – ein Cookie in Ihrem Browser. Es kann jederzeit durch Sie im Browser gelöscht werden. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden? JA | NEIN
690