Das Magazin

Internationales Verkehrswesen Ausgabe 1 | 2017

Februar 2017 | Digitalisierung nutzen –
Strategien und Projekte zum Mobilitäts-Wandel


AUS DEM INHALT:
POLITIK

Deutscher Mobilitätspreis – Ideen und Innovationen für die Mobilität der Zukunft
Wie Menschen und Organisationen in Deutschland den digitalen Wandel der Mobilität vorantreiben
Claus Doll

Wenn Kriminelle das Steuer übernehmen wollen
Die neuen Risiken der Transport­ und Logistikindustrie
Tim Ahrens

Privates Kapital für Chinas Flughäfen
Chancen und Risiken für in- und ausländische Investoren
Armin F. Schwolgin

INFRASTRUKTUR

Stuttgart 21 – Durchstehen oder Umsteuern?
Andreas Kossak

Wie Digitalisierung die Wettbewerbsposition der Bahn im Fernverkehr verändert
Auswirkung der Digitalisierung auf die Verkehrsmittelwahl-Entscheidung
Andreas Krämer
Robert Bongaerts

LOGISTIK

Messen ist Wissen
Digitalisierung in der Hafenwirtschaft
Emile Hoogsteden

Indiens E-Commerce-Markt wächst rasant
Dirk Ruppik

MOBILITÄT

Differenzierte Bedienung im ÖPNV
Wirtschaftlichkeitsanalyse von bedarfsorientierten Bedienkonzepten im städtischen Busverkehr
Stefanie Bültemann
Kathrin Viergutz
Benedikt Scheier

Nutzung von Mobilitäts-Apps in Deutschland
Tim Hilgert
Kerstin Westermann
Martin Kagerbauer
Peter Vortisch

Zahlen, was tatsächlich gefahren wird
Deutschlands größter Feldversuch mit einem Relationstarif erfolgreich gestartet
Knut Ringat

Sharing: Nische oder Massenmarkt?
Ergebnisse der Studie „Share­Way“ zum Stand der Forschung und Praxis der geteilten Mobilität
Lukas Foljanty
Maike Gossen
Paula Ruoff

App-Daten für die Radverkehrsplanung
Eine explorative Datenanalyse von GPS­Daten im Radverkehr
Sven Lißner
Angela Francke
Olena Chernyshova
Thilo Becker

Optionen einer Dekarbonisierung des Verkehrssektors
Ergebnisse des Projektes Renewbility III
Wiebke Zimmer
Ruth Blanck
Rita Cyganski
Martin Peter
Frank Dünnebeil

WISSENSCHAFT

Erreichbarkeitswirkungen autonomer Fahrzeuge
Jonas Meyer
Patrick M. Bösch
Henrik Becker
Kay W. Axhausen

Verkehrssystemforschung am DLR – Mobil in Deutschland 2040
Teil 1: Der methodische Szenario-Ansatz im Projekt Verkehrsentwicklung und Umwelt
Stefan Seum
Mirko Goletz
Tobias Kuhnimhof

TECHNOLOGIE

Elektrische und konventionelle Antriebskonzepte
Ein ökologischer und ökonomischer Vergleich
Alexander Petters
Christoph Rusetzki
Sönke Reise

Smart Data for Mobility
Wie Daten unsere Mobilität verändern
Ingo Schwarzer

Digitale Prozesskette von der Planung bis zum Fahrer
Moderne Tabletlösung verändert bei AAR bus+bahn den Arbeitsalltag des Fahrpersonals
Christian Krüger
Marc Schaffert

Die digitale Zukunft über den Wolken
Gespräch mit Andy Mason,  Vice President Systems & Program Manager Aviation, Transportation und Defense bei Kontron

Bitte mehr Zuversicht!
Standpunkt
Detlef Frank

WISSENSCHAFT

Verkehrsinfrastruktur und  hochautomatisiertes Fahren
Digitale Straßendaten als  Vorwissen für hochautomatisierte Fahrzeuge
Wolfgang Kühn


Das komplette Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 1 | 2017 können Sie hier als PDF herunterladen.


Diese Ausgabe als Einzelheft bestellen  |   Internationales Verkehrswesen abonnieren

Hinweis gem. European General Data Protection Regulation: Diese Seite setzt für einige Funktionen – Mail-Nachrichten an uns sowie den Archiv-Zugriff – ein Cookie in Ihrem Browser. Es kann jederzeit durch Sie im Browser gelöscht werden. Sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden? JA | NEIN
674